Der Lederbaumsattel
 
          Das flexible Sattelsystem

Der Lederbaumsattel

                             Das flexible Sattelsystem

Manch einer wird sich fragen, warum es hier nicht die Möglichkeit gibt, einen Sattel online zu kaufen.
Nun, die Antwort ist ganz einfach: es gibt bereits Anbieter, bei denen man das problemlos tun kann, die zuverlässig und schnell versenden und zudem gut beraten. An erster Stelle sei www.hidalgo-sattel.com erwähnt. 

Ich biete aber etwas vollkommen anderes an: die Möglichkeit verschiedene Modelle an einem Tag zu testen, die Grundzüge der Anpassung zu lernen, und sich direkt vor Ort alles zeigen und erklären zu lassen. 

Die Stärke dieser Sättel ist die Möglichkeit, sie selbst anzupassen. Das bedeutet aber nicht, daß man sich darüber nicht auch informieren müßte oder ohne jedes Vorwissen munter drauflos satteln kann. Das kann manchmal sogar klappen, wenn die Voreinstellung zufällig passt. Nur sollte man nicht davon ausgehen, daß das funktioniert. Kein Händler dieser Welt kann schließlich hellsehen und eine genaue Anpassung quasi blind vornehmen.
Wer sich also voller Enthusiasmus aber ohne Vorkenntnisse in das Abenteuer "Selbstanpassung" stürzt, gibt manchmal voller Enttäuschung auf, weil er einfach mit der Aufgabe überfordert ist. Das ist sehr schade, denn so kann sich niemand ein echtes Urteil bilden und vergibt dadurch eventuell die Chance, einen wirklich guten Sattel zu finden.
Nur weil man hier keinen Sattler benötigt bedeutet es nicht, daß man anfangs auf Unterstützung verzichten sollte. Sattler werden für die handwerklichen Tätigkeiten benötigt, die die wenigsten Reiter beherrschen: polstern, nähen, Kammerweiten ändern. Hierfür ist eine gute Ausbildung notwendig und darin sind Sattler die Meister ihres Fachs.
Aber keine dieser Tätigkeiten ist bei unseren Sätteln notwendig. Hier müssen keine Kissen gleichmäßig gestopft, keine Kopfeisen verändert, keine Nähte geöffnet oder vernäht werden.
Aber man muß trotzdem wissen, wo und wie ein Sattel liegen muß, wie der Reiter zum sitzen zu kommen hat. Auch ist bei der Anpassung ein Blick für die Bewegung von Reiter und Pferd notwendig. Diese Fertigkeiten erfordern keine Sattlerausbildung, sondern Wissen über die Physiologie und Anatomie des Pferdes und des Reiters, sowie Grundkenntnisse der Reitlehre und natürlich eine gute Beobachtungsgabe. Sollten Sie das selber beherrschen oder eine Person an der Hand haben, die das kann, ist es der einfachste und am wenigsten aufwändige Weg, sich einen Sattel zu bestellen.
Und für Leute, die nicht in dieser glücklichen Lage sind, biete ich meine Leistungen an. Das ist der Grundgedanke meines Geschäftes und nur so kann ich guten Gewissens dahinter stehen.